Einträge von dan

Bunkers, Bombs and Big Data

Digital collaboration and cultural innovation to open up heritage collections in new, meaningful ways Lizzy Jongma (1970) is Senior ICT project manager for the Dutch Network for War Collections WWII (NOB), a national network of heritage Institutions and portal site containing over 10 million WWII related and a biographical site containing resources about approx. 300.000 […]

Sam & George @ GLAMhack17

Das beste zweier Welten: Kulturelle Sammlungen in 3D und als Datenvisualisierung Wer kennt nicht den Effekt, beim Anblick von unverständlichen Bildern in Galerien, Archiven oder Museen schnell sehr müde zu werden? Wissenschaftler haben dafür einen eigenen Begriff eingeführt: “museum fatigue” (siehe Paper von G. Davey), aber auch verschiedene Ansätze entwickelt, um das Verständnis kultureller Sammlungen […]

Topfreisen

Der Kulturhackathon erhält kulinarische Unterstützung verschiedener Kulturen durch Topfreisen – genial! Kulinarisch werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kulturhackathons unterstützt von Topfreisen unter dem Motto: Gutes Essen – Gutes Tun! Ihre Speisen sind von den kulinarischen Köstlichkeiten aus den Heimatländern der Flüchtlinge inspiriert. Diese werden von ihnen nach traditionellen Rezepten zubereitet. Wir freuen uns auf ein vielfältiges […]

Die „Flora Graeca“ will DICH verführen!

Je mehr ich entdecke, desto mehr wundere ich mich. Je mehr ich mich wundere, desto mehr verbeuge ich mich. Je mehr ich mich verbeuge, desto mehr entdecke ich. ALBERT SCHWEITZER Wie wir das Interesse für die Schönheit alter Schätze in Bibliotheken auch bei der jungen digitalen Generation wecken können, um damit unserer sozialen Verantwortung, die […]

Sven @ GLAMhack17

Hab Spaß – Wie wär’s mal mit Python! Python ist eine von vielen ausgezeichneten Möglichkeiten, im Rahmen eines Kultur-Hackathons Szenarien zur Verarbeitung digitaler Sammlungen auszuprobieren. Dank einer umfangreichen Bibliothek für Grundfunktionalität und zahlreichen Framworks für die verschiedensten speziellen Herausforderungen lassen sich Prototypen in kürzester Zeit verwirklichen. Based on Foto by WingedWolfPsion, licensed under Creative Commons […]

Alexander @ GLAMhack17

Visuelle Exploration zeit-orientierter Daten. Zeit spielt eine große Rolle in allen menschlichen Aktivitäten. So haben Zeitleisten eine lange Tradition in der Strukturierung und Vermittlung von kulturellen Daten. Quelle: Sebastian C. Adams https://en.wikipedia.org/wiki/File:Adams_Synchronological_Chart,_1881.jpg Über die lineare Anordnung von Ereignissen hinaus, bietet die Dimension Zeit bietet aber noch Aspekte wie wiederkehre Ereignisse, Saisonalität und Zeitintervalle, die tiefergehende […]

Rainer @ GLAMhack17

60.000 Datensätze aus dem Pelagios Projekt! Rainer Simon wird den Kulturhackathon mit seinen umfassenden Expertisen unterstützen und zusätzlich ein riesiges Datenpaket mitbringen, um Kreativität zu beflügeln: über 60.000 Datensätze antiker Münzen, inklusive Datierung, Fundort-Koordinaten und Links zu hochauflösenden Bildern unter offener Lizenz!!! Pelagios Commons ist eine internationale Initiative mit dem Ziel geschichtswissenschaftliche Daten besser zu vernetzen. […]

Kerstin @ GLAMhack17

Was will Vera (59) heute in der Ausstellung erleben und erfahren? Wie kann die Gebärmutterkröte die Neugierde von Jan (17) wecken? Was lässt Franziska (10) ihr erstes Smartphone im Museum aufleuchten? Wie kommt Karl (42) nach Büroschluss doch noch in der neuen Ausstellung vorbei? 1 Das sind die sogenannten „User Centered Design“-Fragen, die sich Kerstin […]

fliegenden Bienenstock- stirnbretter-Ufos…

„Ich hätte gerne eine Spieleapp mit fliegenden Bienenstockstirnbretter-Ufos ….oder eine gänzlich neue Art von Zugang zu komplexen strukturieren Daten, auf jeden Fall einen spielerischen.“ Elisabeth Egger ist die Leiterin der digitalen Sammlung des Volkskundemuseums in Wien und ganz nebenbei verriet sie mir während der Vorbereitungsphase ganz enthusiastisch ihre ganz persönliche Vorstellung von einem möglichen Ergebnis […]